AviaRent legt Grundstein für neue Kita in Berlin Karlshorst

Der luxemburgische Fondsmanager für Sozialimmobilien AviaRent Capital Management S.à.r.l. hat mit dem Erwerb eines Grundstücks in Berlin Karlshorst das Fundament für eine weitere Kindertagesstätte gelegt. Auf 2850 qm soll bis Sommer nächsten Jahres eine neue Kindertagesstätte entstehen. Der Bauantrag wurde bereits eingereicht, Baubeginn wird voraussichtlich noch dieses Jahr sein. Die Eröffnung ist zum Beginn des Kindergartenjahres 2012 vorgesehen. Das geplante Gebäude ist mit ca. 1200 qm Nutzfläche für sieben Gruppen mit rund 120 Kindern ausgelegt. Großzügige, kindgerecht gestaltete Außenflächen mit projektspezifischer Infrastruktur runden das Bauvorhaben ab.

Gerade in Berlin Karlshorst ist der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen besonders hoch, insbesondere für die unter Dreijährigen. „Wir freuen uns, den Berliner Bezirk Lichtenberg bei seinem Versorgungsauftrag unterstützen zu können“, so Dirk Schubert, zuständig für Akquisition im Bereich Kitas bei AviaRent. Seit 2005 ist der Ausbau der Kinderbetreuung im U-3-Segment gesetzlich beschlossen. Die geplante Kindertagesstätte soll insbesondere auch Betreuungsangebote für die Jüngsten zur Verfügung stellen.

Dies sei nur der Anfang einer ganzen Reihe von geplanten Projekten, so Schubert weiter. Möglich sei dies nur durch die hohe Akzeptanz der institutionellen Investoren für das Sozialsegment. Der Fonds KinderWelten der AviaRent ist bis dato der einzige Spezialfonds, der in Kindertagesstätten und Kindergärten in Deutschland investiert.

Verkäuferin des Grundstücks ist die TLG Immobilien GmbH, die bereits im Kaufvertrag die Nutzung des Grundstücks für eine Kita verpflichtend vorgesehen hatte. Für die Planung, Genehmigung und Realisation konnte AviaRent den erfahrenen Generalübernehmer DH Projekt aus Lüdenscheid gewinnen.

„Gerade in diesem Bereich macht die Planung und Entwicklung besonders viel Freude“, kommentierte Beate Danielzik, Geschäftsführerin von DH Projekt aus Lüdenscheid. „Wir glauben, in Abstimmung mit dem Träger, den örtlichen Behörden und dem Investor ein zukunftsträchtiges Konzept gefunden zu haben, das den heutigen Bedürfnissen an Kinderbetreuung voll entgegenkommt“, so Danielzik weiter. Langfristiger Mieter dieser Einrichtung ist eine privat gewerbliche Gesellschaft, die die Kita in anerkannter freier Trägerschaft betreiben wird. AviaRent hat mit dieser Gesellschaft eine strategische Vereinbarung über den Bau weitere Kindertagesstätten geschlossen.