AviaRent investiert 8 Millionen in Senioreneinrichtung in Süddeutschland

AviaRent Capital Management S. à. r. l. gab nun den Erwerb einer Senioreneinrichtung in Müllheim in Baden-Württemberg bekannt. Die Seniorenresidenz ging für ein Kaufpreisvolumen von über 8 Mio. Euro an den Luxemburger Fondsmanager. Das Objekt ist mit seinen rund 6450 qm Nettogebäudefläche auf einem gut 6500 qm großen Grundstück situiert. Der Gebäudekomplex besteht aus drei Baukörpern, die über einen zentralen Pavillon miteinander verbunden sind. Darin untergebracht sind 64 Apartments für Service- bzw. Pflegewohnen und 60 Pflegeplätze zur vollstationären Pflege. Betrieben wird die Einrichtung von der Gevita Management und Verwaltungsgesellschaft mbH, mit der AviaRent einen Pachtvertrag über die nächsten 25 Jahre geschlossen hat.

Die hohe Auslastung von fast hundert Prozent dokumentiert den hohen Bedarf vor Ort. Müllheim, eine Stadt mit ca. 15.000 Einwohnern, befindet sich im Dreiländerdreieck im Südschwarzwald jeweils nur ca. 40 Kilometer von den nächst größeren Städten Freiburg im Breisgau und Basel entfernt. Stationäre Pflege wird in dieser Einrichtung ergänzt durch Service- und Pflegewohnen, d. h. für hauswirtschaftliche Hilfe und Pflege steht ein ambulanter Dienst rund um die Uhr zu Verfügung. Eine eigene Nachtwache im Haus ist vorhanden. Diese permanente Präsenz von Hilfe ermöglicht es auch Schwerstpflegebedürftigen, in ihren Apartments zu bleiben.

Die Bedarfsprognosen sagen voraus, dass bis 2020 ca. 200.000 weitere Pflegeplätze benötigt werden, was rund 2000 neu zu schaffenden Pflegeeinrichtungen entspricht. Der Trend geht dabei zur Unterstützung alternativer Wohnformen und zur Diversifizierung des Angebots. Ein Trend, dem auch die Einrichtung in Müllheim durch ihre Kombination von Servicewohnen und stationärer Pflege gerecht wird, berichtet Olav Schöningh, Einkaufsleiter der AviaRent.

„Das Segment der Pflegeimmobilien entwickelt sich weiterhin sehr positiv, wie aktuelle Studien zeigen“, so Schöningh weiter. AviaRent ist als Fondsmanager auf Asset-Klassen der demografiebedingten Immobilienmärkte spezialisiert. „Gerade auf dem Markt der Pflegeimmobilien ist für die nächsten zehn Jahre weiterhin mit einer positiven Dynamik zu rechnen“, ergänzt Schöningh. Unter diesem Gesichtspunkt sei man mit dem Ankauf der Einrichtung für CareVision I, dem Health Care Fonds der AviaRent, äußerst zufrieden.