AviaRent kauft Smart Living-Apartmenthaus in Bonn

AviaRent Capital Management S.à.r.l. setzt seine Einkaufstour für Smart Living-Apartments fort und akquiriert für 7,6 Millionen Euro ein weiteres Apartmenthaus in Bonn. Das moderne Gebäude aus dem Jahr 2002 ist bereits die vierte Immobilie für den Fonds MikroQuartier I. „Erstmals konnten wir unser Portfolio erfolgreich auch außerhalb von Frankfurt am Main erweitern und uns durch den Kauf noch breiter im Segment der Smart Living-Apartments aufstellen“, sagt Susan Winter, Managing Partner bei AviaRent Capital Management S.à.r.l, über die erfolgreiche Akquise.

Die Immobilie befindet sich in Friesdorf – ein Ortsteil am nördlichen Rand des Stadtbezirks Bad Godesberg – in der Bernkastler-Straße. Das moderne Boardinghaus aus dem Jahr 2002 umfasst 97 Wohneinheiten zwischen 18 und 20 Quadratmetern, die sich auf drei Etagen verteilen. Die hellen Apartments mit großen Fenstern sind mit modernen Möbeln ausgestattet und komplett von einer Tochtergesellschaft der Telekom AG bis 2022 generalangemietet. Die zentrale Lage – nur 200 Meter entfernt befindet sich die nächste U-Bahn-Station – die Nähe zum Universitätsklinikum, sowie die unmittelbare Erreichbarkeit zum Freizeitpark Rheingau sind weitere Ankaufskriterien gewesen.

„Wir sind weiterhin auf der Suche nach Objekten, die unseren anspruchsvollen Investitionsanforderungen entsprechen. Schließlich haben wir uns mit dem Fonds MikroQuartier I zum Ziel gesetzt, Young Professionals, Studenten oder Pendlern komfortables und hochwertiges Wohnen an attraktiven Standorten zu bieten“, sagt Dan-David Golla, Managing Partner bei AviaRent. Immobilien in Städten, die sich im Wachstum befinden oder in denen flexibles Wohnen immer schwieriger wird, sind für die Luxemburger Fondsgesellschaft besonders interessant.

So wie in Bonn. Die Stadt zählt mit über 320.000 Einwohnern zu den zehn größten Städten in Nordrhein-Westfalen. Laut der Bevölkerungsprognose des Landesamtes für Datenverarbeitung wird Bonn in den kommenden Jahren weiterhin wachsen – bis 2030 soll die Einwohnerzahl auf 362.100 weiter ansteigen, womit sich Bonn zur sechstgrößten Stadt in Nordrhein-Westfalen entwickeln wird.