CareVision III: Das „Weiße Haus“ in Essen wird zur Seniorenresidenz – Neueröffnung durch AviaRent und die Convivo Unternehmensgruppe

Die AviaRent Capital Management S.à r.l. gibt mit der Convivo Unternehmensgruppe bekannt, dass das „Weiße Haus“ in der Martin-Luther-Straße 118-122 in Essen zur Seniorenresidenz umgebaut wird. Die neue Einrichtung wird aus 80 stationären Plätzen, 17 Tagespflegeplätzen und 26 Service-Wohnungen bestehen und circa 80 Arbeitsplätze schaffen. Die voraussichtliche Eröffnung ist für das Frühjahr 2020 geplant.

Die AviaRent Capital Management S.à r.l. hatte das Objekt Anfang 2017 für den Fonds CareVision III akquiriert. Die zukünftige Seniorenresidenz befindet sich in der zentralen Essener Innenstadt. Der Standort zeichnet sich zudem durch seine Nähe zu Ärzt*innen, Apotheken, Restaurants und öffentlichen Verkehrsmitteln aus.

Über die Convivo Unternehmensgruppe:
Die Convivo Unternehmensgruppe hat ihren Ursprung und Sitz in Bremen. Bereits seit über 25 Jahren ist die Gruppe im Pflegemarkt aktiv. Bisher vereint die Gruppe 100 Pflegeeinrichtungen, Wohngemeinschaften, ambulante Pflegedienste, Anlagen für Service-Wohnen und auch alternative Wohnformen für Senior*innen in den Convivo Parks. Auch in Zukunft will Convivo weiterwachsen. Bestehende stationäre Einrichtungen, die in das Portfolio passen, sollen integriert werden. Darüber hinaus wird die Konzeptionierung und Umsetzung moderner, ambulant betreuter Wohnformen eine entscheidende Rolle im Gesamtportfolio der Unternehmensgruppe spielen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.convivo-gruppe.de